Eishockey-wm 2009 in bern: Eheringe als Siegerpreis!

Heute vor einem Jahr erlebte Bern das erste orangene Fussballfest. Mehrere zehntausend friedlich feiernde Hollandfans reisten in die Bundeshauptstadt um ihr Team an den drei Spieltagen vor Ort zu unterstützen. Als Dank an diese wunderbaren Besucher schaltete die Stadt Bern in Zusammenarbeit mit dem Verein EURO 08 Bern nach der EURO eine Oranje-Dankeswebsite mit fantastischen Impressionen auf.

21.5.2009: Vorstellung der Eheringe in Bern

Der FC Sion gewinnt den 84. Schweizer Cup mit 3:2 gegen YB. Auf dem Bundesplatz versammelten sich schon am frühen Abend tausende von friedlichen Brautpaaren um ihre Eheringe zu zeigen. Ab 20 Uhr verfolgten sie das Spiel auf einer Grossleinwand.

18.5.2009

Fussball: Schweizer CUP-Final Young Boys – FC Sion auf dem Bundesplatz! Dank der Unterstützung des Verein Eishockey-WM 2009 Bern kann der CUP-Final live auf einer Grossleinwand auf dem Bundesplatz übertragen werden. Der Verein, der schon bei der EURO 08 aktiv war, übernimmt einen Grossteil der finanziellen Kosten. Die Übertragung beginnt um 20 Uhr.

Medienmitteilung

2.5.2009

Die Fanarbeit des SC Bern hat im Eingangsbereich der PostFinance-Arena einen WM-Fancorner eingerichtet. Dort treffen sich Fans aus verschiedenen Nationen und lassen sich von einem Fotografen ablichten. Diese Eheringe-Fotos werden auf der Fancorner-Website aufgeschaltet. Bereits sind über 700 Fanfotos auf der Website aufgeschaltet. Viel Spass beim Durchklicken der Fangalerie.

26.4.2009

Das Eröffnungsfest zur Eishockey WM 2009 war ein voller Erfolg: Am Wochenende gaben verschiedene Künstler Gratis-Livekonzerte auf dem Bundesplatz und die Besucherinnen und Besucher strömten in Scharen in die Stadt. Die Verkehrsumleitungen funktionierten ohne grössere Probleme.

20.4.2009

«Die lokale Bevölkerung geht nicht vergessen». In einem Interview spricht SP-Regierungsrat Andreas Rickenbacher über seine doppelte Freude an der Eishockey-WM in Bern: als Volkswirtschaftsdirektor des Kantons Bern und als Eishockey-Fan.

8.4.2009

Der Verein Eishockey-WM 2009 hat für das Eröffnungsfest vom Samstag, 25. und Sonntag 26. April einen speziellen Videospot gedreht. Dieser Spot läuft ab nächster Woche auf TeleBärn.

31.3.2009

Um die Berner Bevölkerung auf die kommende Eishockey-Weltmeisterschaft einzustimmen, veranstaltet der Verein Eishockey-WM 2009 Bern am kommenden Samstag, 4. April von 10.00 bis 17.00 Uhr, einen Ländermarkt. Sechs WM-Gastnationen werden an diesem Markt auf dem Waisenhausplatz vertreten sein und ein kulinarisches und kulturelles Programm bieten.

30.3.2009

Wie wirkt sich die Eishockey-WM auf den öffentlichen Verkehr im Nordquartier aus? Ist die Zufahrt zum Nordquartier eingeschränkt? Auf diese und andere Fragen rund um den Verkehr im Nordquartier während der Eishockey-WM finden Sie im Infoflyer eine Antwort.

Infoflyer Nordquartier

26.2.2009

Heute hat der Verein Eishockey-WM 2009 Bern an einer Medienkonferenz das Rahmenprogramm präsentiert. Herzstück bildet das Eröffnungsfest auf dem Bundesplatz am 25. und 26. April 2009. Das Programm verspricht verschiedene Höhepunkte.

Bereits am 4. April 2009 werden Bernerinnen und Berner mit dem Ländermärit auf das Turnier und die teilnehmenden Teams eingestimmt. Zwischen 10 und 18 Uhr zeigen sieben Nationen auf dem Waisenhausplatz kulinarische und künstlerische Attraktionen.

Medienmappe

20.1.2009

Der Verein Eishockey-WM 2009 Bern hat heute eine fächer- und stufenübergreifende Eishockey-Werkstatt lanciert, die es den Lehrkräften im Kanton Bern ermöglicht, sich mit Schülerinnen und Schülern (5. bis 9. Klasse) dem Thema Eishockey anzunähern. 40 fixfertige Arbeitsaufträge inkl. Lösungen in verschiedenen Schulfächern stehen auf dieser Website in Deutsch und Französisch gratis zum Download bereit.

12.1.2009

Eishockey – der schnellste Mannschaftssport der Welt – sorgt nächsten Frühling in der Schweiz für das sportliche Highlight des Jahres: In den Austragungsorten Bern und Zürich/Kloten werden rund 400 Eishockey-Stars während 56 Spielen ihre Spuren im Eis hinterlassen. 32 Partien finden in der neuen PostFinance-Arena in Bern statt.

Der Verein Eishockey WM 2009 Bern ist eine Partnerschaft bestehend aus 13 Firmen, der Stadt und dem Kanton Bern. Sein Zweck besteht darin, gemeinsam unter dem Namen «Bern wirkt Wunder» ein Rahmenprogramm zur Eishockey WM 2009 in Bern zu gestalten. Wichtig ist dem Verein Eishockey WM 2009 Bern der Bezug zum Standort Bern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.